ESV-NEWS:

 

Nachtrag zur Benefizveranstaltung

Nachtrag zur Benefizveranstaltung

Nach Abrechnung der Benefizveranstaltung konnten nun € 2.910,- an Florian Chudoba und seine Famile übegeben werden. Wir hoffen hiermit einen kleinen Beitrag für die notwendigen Maßnahmen bei Florian zu Hause leisten zu können. Obmann Michael Schwayda und Kassier Franz Schüssler übergaben den Erlös. Ein großes DANKE an die gesamte ESV-Familie, die hier einmal mehr großes soziales Engagement gezeigt hat!

1. ESV Update Juni 2024

1. ESV Update Juni 2024

Wie angekündigt wollen wir euch hier auch mit den neuesten Ereignissen rund um den ESV Sigmundsherberg versorgen. Nach der Mitgliederversammlung 2024 ist dafür ein durchaus geeigneter Starttermin!

Fußball - Nachwuchs:

Die U7 wir in der neuen Spielzeit als U8 am Turnierbetrieb teilnehmen. Als Trainer konnten wir Stephan Vit gewinnen, der dann auch seinen Sohn Mattheo coachen darf und die Nachwuchstrainerlizenz (UEFA - D-Lizenz) in Angriff nehmen wird. Wir suchen laufend interessierte Kinder - einfach bei uns melden, die Trainingstermine werden wir rechtzeitig verlautbaren!

Die U13 in Spielgemeinschaft mit dem SK Eggenburg konnte im OPO (Höchste Spielklasse in der Jugendhauptgruppe Nordwest) mit dem dritten Endrang voll überzeugen. Obwohl man damit sogar in der neuen Saison in der U14 Landesliga spielen hätte können, entschied man sich für einen Verbleib im OPO der U14 Meisterschaft. Die Trägerrolle wird in der kommenden Saison an den SKE übergehen, dies hat etwas mit den Vorgaben für die Stellung von Nachwuchsmannschaften zu tun. Trainings und auch einige Spiele werden aber auch am ESV-Platz ausgetragen. Im Trainerteam bleibt Harald Christian als Trainer des ESV im Einsatz. Die Spieltermine werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Fußball Erwachsene:

Nach den guten Leistungen der Reserve (Vizemeister) aber den doch ernüchternden Leistungen der Kampfmannschaft, werden in der neuen Saison ein paar neue Akzente gesetzt. Andreas Wallner wird als Trainer Bobby Hron (danke Bobby für viele schöne Jahre!) ablösen. Andreas verfügt über die neuesten Trainingskenntnisse (aktuell UEFA - C-Lizenz) und wird versuchen Schwung in die Mannschaft zu bringen. Auf dem Spielersektor wird uns Vojtech Brabec verlassen (großes DANKE an unsere Kampfmaschine) und wieder in seiner Heimat dem runden Leder nachjagen. Neue Spieler sind schon im Anmeldeprozess - mehr dazu beim nächsten Update.

Trainingsbeginn für Reserve/KM ist der 08.07.2024, 19:00 Uhr, das erste Meisterschaftsspiel wird gegen Kühnring am 17.08.2024 - im Zuge eines Familiennachmittags - stattfinden. Mehr zur neuen Klasseneinteilung und die Termine der Vorbereitung demnächst ebenfalls hier.

Tennis:

Die ESV Tennisanlage ist schon seit mehreren Wochen spielbereit und auch die ESV-Open Vereinsmeisterschaften sind schon voll im Laufen. In zwei Gruppen spielt jeder gegen jeden, das Finale steigt am 24.08.2024 ab 09:00 Uhr. Am 25.08.2024 folgt dann der ESV-Doppeltag, wo durch den einzigartigen Modus alle Spielerinnen und Spieler unabhängig von der Spielstärke mitmachen können. Es werden auch wieder Erwachsenen- und Kinderkurse angeboten - informiert euch in der ESV-Tennis-WhatsApp-Gruppe zu den Terminen.

Die Spiele der Tennis Bezirksliga sind auch schon fixiert. In der zweithöchsten Serie B geht es zum Start gegen Pulkau (06.07.2024, in Pulkau). Die weiteren Termine: 20.07. gegen Eggenburg (h), 03.08. gegen Wullersdorf (h), 17.08. gegen Irnfritz (a).

Benefizveranstaltung für Florian Chudoba

Benefizveranstaltung für Florian Chudoba

Bei herrlichem Wetter konnte er ESV Sigmundsherberg zahlreiche Besucher beim Benefiz-Nachmittag mit Grillabend zugunsten von Florian Chudoba begrüßen.

Insgesamt 14 Teams zu je 5 Personen beteiligten sich an den Geschicklichkeitsspielen für Jung und Alt und hatten sichtlich Riesenspaß dabei. Auch Florian nahm an den Bewerben teil und konnte – auch ohne, dass er selbst das Ziel sehen konnte - dank der Richtungsanweisungen durch seine Familie dann ebenfalls einige Treffen landen. Für den letzten Bewerb – das Bierkistenklettern – konnte jedes Team einen Teilnehmer auswählen. Sowohl Kinder als auch Erwachsene waren mit Begeisterung dabei. Die Sicherung der Teilnehmer erfolgte mit dem Feuerwehr-Kranwagen und unter tatkräftiger Mithilfe von Kameraden der FF Sigmundsherberg. Am höchsten kletterte dieses Mal Christoph Schmöger mit 22 Kisten vor Wolfgang Steininger mit 20 und Lara Stift mit 18 Kisten. Und auch nach dem Ende der Wettbewerbe wurde noch bis in die Abendstunden geklettert.

Den Sieg errang das Team der „Herberger Höllen Teifl“ vor dem „Team Göd“ und der „Jugendfeuerwehr der FF Sigmundsherberg“. Für die Erstplatzierten überreichte Julia Gratz und Obmann Michael Schwayda die Pokale.

Die Hauptsache der Veranstaltung war es jedoch, Spenden zu sammeln, um Florian Chudoba ein wenig beim Hausumbau bzw. bei der Anschaffung diverser Hilfsmittel zu unterstützen. Die zahlreichen Besucher ließen sich das nicht zweimal sagen und schon vor Ende des Festes konnte ein prall gefüllte Spendenbox an Florian übergeben werden.

Nach der Abrechnung der Veranstaltung werden wir dann auch noch den Reinerlös aus den Konsumationen der Gäste überreichen. Soviel können wir schon vorwegnehmen – der Umsatz hat unsere Erwartungen voll erfüllt, sodass auch von dieser Seite her ein anständiger Betrag zustande kommen wird – wir berichten in Kürze darüber. Ein Dank an alle Spender und Besucher – allen voran Adi Fürlinger. Ebenfalls ein Dank an alle, die eine Mehlspeise zur Verfügung gestellt haben und an das Weingut Blaha und Weinbau Führer für die Weinspenden, die ebenfalls zu Gunsten von Florian verkauft werden konnten.

Die besonders gute Zusammenarbeit zwischen den Vereinen in Sigmundsherberg zeigte sich bei den Vorbereitungen. Die FF Sigmundsherberg stellte Heurigengarnituren zur Verfügung und der Verein Volksheim Kühlschränke und diverses Geschirr.

Das reichlich ausgesprochene Lob für das perfekte Gelingen der Veranstaltung möchte ich an das Kantinenteam des ESV Sigmundsherberg weitergeben, welches wieder zur Höchstleistung auflief und alle Wünsche der Gäste prompt erfüllte.

Mitgliederversammlung 2024

Mitgliederversammlung 2024

Gerne möchten wir alle Interessierten zu unserer Jahreshauptversammlung am Freitag, 28.6.2024 um 18:30 Uhr einladen. Anschließend an die (kurze) Versammlung haben wir unsere Grillhütte und Kantine geöffnet und freuen uns auf euren Besuch.

Kampfmannschaft unterliegt auch im letzten Spiel, Reserve ist Vizemeister, U13 auf drittem Tabellenrang!

Kampfmannschaft unterliegt auch im letzten Spiel, Reserve ist Vizemeister, U13 auf drittem Tabellenrang!

Auch im letzten Spiel der Saison 2023/2024 musste unsere Kampfmannschaft eine Niederlage einstecken. Gegen Drosendorf half auch der Heimvorteil nicht, ging am mit 1:5 unter. Den Ehrentreffer erzielte Stefan Kuschal. Mit mageren 19 Punkten aus 24 Spielen bleibt damit nur der vorletzte Tabellenrang. 17 Niederlagen stehen nur 6 volle Erfolge gegenüber (1 Remis). Die Tordifferenz fällt mit 41:75 auch stark negativ aus. Bester Torschütze der SG ESV/USV wurde Marek Cerny mit 18 Treffern (siebenter Rang unter den Schützen der 2. Klasse Thayatal/Schmidatal). Zum Meistertitel dürfen wir Ravelsbach gratulieren.

Unsere Reserve setzte sich im letzten Spiel gegen Drosendorf mit 2:0 durch. Die Treffer erzielten Christian Loidolt und Peter Nowak. Aufgrund der direkten Begegnungen konnte unsere Mannschaft damit noch Kühnring überholen und den Vizemeistertitel holen - Gratulation Burschen! Meister wurde mit 4 Punkten Vorsprung Irnfritz. Bester Torschütze der SG wurde Markus Fenz-Kaufmann mit 16 Treffern. 

Die U13 konnte im letzten Spiel ebenfalls einen Sieg einfahren. Durch 5 Treffer von Lionel Neuhold und einem Treffer von Franz Figl wurde Wullersdorf mit 6:1 besiegt. Mit nur einem Punkt Rückstand auf Großebersdorf konnte der dritte Endrang im OPO belegt werden. Gratulation an die Mannschaft und das Trainerteam. Meister wurde Bisamberg.

Unsere U7 bestritt einige Turniere, Tabellen und Ergebnisse sind hier ja noch zweitrangig. Es wird für die Mannschaft aber auf alle Fälle in der kommenden Saison als U8 weiter gehen.

Alle Ergebnisse zusammengestellt findet ihr hier!

Wie es mit unseren Teams weitergeht, was wir bei Kampfmannschaft und Reserve verändern werden und wo sich unsere Nachwuchsteams in der kommenden Saison wiederfinden, werden wir in den nächsten Wochen verlautbaren. Bleibt gespannt.

Benefizveranstaltung

Benefizveranstaltung

Saisonabschluss in Sigmundsherberg

Saisonabschluss in Sigmundsherberg

PATRONANZ und BALLSPENDE beim Heimspiel gegen den SVU Langau

PATRONANZ und BALLSPENDE beim Heimspiel gegen den SVU Langau

Herzlichen Dank an Landtagsabgeordneten Franz Linsbauer für die Patronanzübernahme und Bürgermeister Franz Göd für die Ballspende beim Heimspiel gegen den SVU Langau. Auch Bezirkshauptmann Mag. Stefan Grusch ließ es sich nicht nehmen uns zu diesem Anlass zu besuchen. Hier im Bild nach erfolgreichem Ankick mit unserem Kapitän Michael Schmudermayer und Schiedsrichter Ing. Sulejmanovic Hasan.

SG ESV/USV weiter im Tief!

SG ESV/USV weiter im Tief!

Unsere Kampfmannschaft musste auch auf eigener Anlage gegen Langau (0:7) und in Weitersfeld (5:1 - Treffer durch Stefan Kuschal aus einem Elfmeter) bittere Niederlagen hinnehmen. In der Tabelle ist damit vor der letzten Runde der vorletzte Rang fixiert.

Die Reserve erreichte im Heimspiel gegen Langau ein 2:2 (Treffer durch Jürgen Waldher und Jürgen Nowak). In Weitersfeld konnten wieder drei Punkte eingefahren werden, siegte man durch Tore von Jürgen Nowak, Lukas Poppinger und Peter Nowak mit 3:0. Auch die Reserve hat damit den dritten Tabellenrang fixiert.

Unsere U13 in Spielgemeinschaft mit dem SK Eggenburg musste sich in Sigmundsherberg dem starken Team aus Gaubitsch mit 0:3 geschlagen geben. In Laa/Thaya konnte man durch drei Treffer von Lionel Neuhold wieder voll punkten und siegte mit 3:1. Im letzten Spiel der Saison ist sogar mit etwas Unterstützung noch der zweite Tabellenrang im OPO möglich.

Die letzte Runde für alle Teams geht in Sigmundsherberg am Samstag, 08.06.2024 über die Bühne. Die U13 startet um 13:00 Uhr gegen Wullersdorf. Die Reserve folgt um 15:30 Uhr und die Kampfmannschaft um 17:30 Uhr - jeweils gegen Drosendorf.

Heimspieltag

Heimspieltag

| 1-10 / 153 | nächste