ESV-NEWS:

 

Neues aus der Tennisabteilung

Neues aus der Tennisabteilung

Die Tennisabteilung des ESV trägt aktuell ihre Titelkämpfe aus. In zwei Gruppen werden die Gruppensieger ermittelt welche im Anschluss den Vereinsmeister 2022 ausspielen. Den genauen Terminplan der Finalspiele werden wir in kürze hier verlautbaren, reserviert euch einmal den 27./28.08.2022 für die Einzelspiele und den 03./04.09.2022 für die Doppelmeisterschaft. Die Gruppenspiele finden laufend auf der Tennisanlage statt, schaut einfach einmal vorbei!

In der Tennis-Bezirksmeisterschaft kämpft der ESV in diesem Jahr in der Serie B2 um den Klassenerhalt. Gegen Eggenburg konnte ein knapper 4:3 Erfolg eingefahren werden. Die Begegnung gegen Burgschleinitz ging ebenso knapp mit 3:4 verloren. In Karlstein setzte es für unser Team dann aber eine herbe 6:1 Niederlage. Damit wird die ausstehende Begegnung gegen Gars entscheidend. Gespielt wird in Sigmundsherberg am 10.09.2022, ab 09:00 Uhr!

Es geht wieder los - ESV startet mit Auftakterfolgen!

Es geht wieder los - ESV startet mit Auftakterfolgen!

Nach einer doch durchwachsenen Vorbereitung, startete unsere Elf recht überzeugend in die Meisterschaft. Die neue Einteilung in die 2. Klasse Thayatal/Schmidatal brachte zu Beginn mit St.Leonhard/HW gleich einen eher unbekannten Gegner. Unsere Burschen zeigten sich aber unbeeindruckt und von ihrer besten Seite. Sechs verschiedene Torschützen sorgten für einen ungefährdeten und auch in dieser Höhe verdienten 6:2 Auswärtserfolg. Michael Schmudermayer sorgte mit einem Freistoßtreffer für das 1:0, welches die Gastgeber aber postwendend ausgleichen konnten, Noch vor der Pause wurde durch Treffer von Marek Cerny und Stefan Kuschal aber alles klar gemacht. David Kasis, Milan Musil und Vojtech Brabec stellten nach dem Wechsel auf 6:1. Der zweite Treffer der Hausherren fiel praktisch mit dem Abpfiff. Tolle Leistung und Tabellenführung nach der ersten Runde. Infos bei Fußball-Online!

Auch die Reservemannschaft nahm aus St.Leonhard drei Punkte mit. Mit dem starken Kader sollte in dieser Saison ohnehin mehr möglich sein, was der 9:1 Auswärtssieg auch unterstrich. Markus Fenz-Kaufmann, Lauritz Hinterleitner, Jakub Kubat (3), Dennis Strupp, Stefan Schmöger (2) und Jürgen Nowak waren die Torschützen. Infos bei Fußball-Online!

Unsere U13 in Spielgemeinschaft mit dem SK Eggenburg besiegte in einem Testspiel Weitersfeld mit 17:4! Hier geht es mit einem Vorbereitungsspiel gegen Eintracht Pulkautal am 20.08.2022, 10:00 Uhr, weiter.

Nächste Runde ist die SG ESV/USV spielfrei. Weiter geht es mit einem Heimspiel am 27.08.2022, 15:00/17:00 Uhr gegen Irnfritz.

Hier der vorläufige Terminplan, die Spieltermine unsere Nachwuchsmannschaften (U6, U8 und U13) folgen:  

Bitte nutzt auch wieder unser Saisonabo für den Herbst zu unveränderten Preisen! Bestellung bei den ESV-Funktionären bzw. beim ersten Heimspiel gegen Irnfritz!

Keine Punkte in letzter Runde

Keine Punkte in letzter Runde

Im letzten Spiel der Meisterschaft 2021/2022 setzte es für die SG ESV/USV eine knappe 1:0 Niederlage beim Vizemeister aus Zellerndorf. Chancen wären da gewesen, ein starker Tormann der Gastgeber verhinderte aber einen Treffer unserer Elf. Infos bei Fußball-Online!

Auch die Reserve konnte nicht punkten und unterlag mit 2:0. Infos bei Fußball-Online!

Was bleibt also von der Saison, die teilweise wieder von Corona-Einschränkungen geprägt war? Zuerst das Positive: unsere U11 in Spielgemeinschaft mit dem SK Eggenburg konnte nach dem Herbstmeistertitel auch im Frühjahr im MPO überzeugen und sicherte sich auch hier den Titel. Sieben Siege aus acht Begegnungen, ein Torverhältnis von 48:11 und eine wahre Vielzahl an Torschützen sprechen eine klare Sprache. Gratulation an die Burschen und an das Trainerteam Christian/Brauneis/Neuhold!! Nächstes Jahr geht man dann als U13 an den Start, die U12 wird aufgrund des geänderten Spielformats ausgelassen.

Die Kampfmannschaft belegt den 11. Endrang unter 13 Mannschaften, was eigentlich nicht der Anspruch sein kann. Von 24 Spielen wurden nur 6 gewonnen, 4 mal gab es ein Remis (14 Niederlagen), Torverhältnis 36:69. Nur Pleißing und Grabern stehen noch schlechter da. Meister wurde die Mannschaft aus Hadres-Markersdorf - Gratulation auch vom ESV! Zur Abschlusstabelle!

Die Reserve belegte ebenfalls nur den 11. Endrang (4 Siege, 6 Remis, 14 Niederlagen). Auch hier ist eindeutig Luft nach oben! In der Reservemeisterschaft gratulieren wir Zellerndorf zum Titel! Zur Abschlusstabelle der Reserve!

Unentschieden gegen Burgschleinitz

Unentschieden gegen Burgschleinitz

Im Spiel gegen Burgschleinitz gab es keinen Sieger. Der Endstand in Klein Meideldorf war bereits nach 25 Spielminuten hergestellt. Die SG ging durch Markus Fenz-Kaufmann in Führung, die Gäste stellten aber innerhalb weniger Minuten auf 2:1. Marek Cerny sorgte aber wieder für den Ausgleich. In der zweiten Spielhälfte blieb es spannend, keine Mannschaft konnte aber einen Treffer erzielen und es blieb beim 2:2. Infos bei Fußball-Online!

Die Reserve musste sich Burgschleinitz mit 3:0 geschlagen geben. Infos bei Fußball-Online!

Meisterschaftsheimspiel in Klein Meiseldorf

Meisterschaftsheimspiel in Klein Meiseldorf

Niederlage auch in Pleißing

Niederlage auch in Pleißing

Gegen Pleißing setzte es für unsere Elf die dritte Niederlage in Folge. Ein schöner Freistoßtreffer von Milan Musil sorgte zwar kurzzeitig für den Ausgleich, die Gastgeber gingen aber wieder in Führung und brachten diese auch über die Zeit. Infos bei Fußball-Online!

Unsere Reserve konnte aus Pleißing alle Punkte mitnehmen und verzeichnete einen 6:3 Auswärtserfolg. Die Treffer steuerten Stefan Schmöger (2), Markus Fenz-Kaufmann, Lauritz Hinterleitner und Nicolas Schüssler (2) bei. Infos bei Fußball-Online!

Die U11 besiegelte den Meistertitel mit einem 7:2 Sieg gegen Wullersdorf. Die Treffer erzielten Michael Karrer (2) und Lionel Neuhold (5). Wir gratulieren dem Trainerteam und den Spielern zu einem sehr erfolgreichen Frühjahr. Infos bei Fußball-Online!

Heimniederlage gegen Manhartsberg

Heimniederlage gegen Manhartsberg

Manhartsberg erwies sich für die SG ESV/USV als zu starker Gegner, auch weil man zwei Leistungsträger vorgeben musste. Ein Treffer von Marek Cerny nach 50 Spielminuten änderte nichts am der 1:4 Niederlage. Infos bei Fußball-Online!

Bei der Reserve gab es ein ungewöhnliches 0:0 - keine Mannschaft wollte oder konnte ein Tor erzielen. Infos bei Fußball-Online!

Unsere U11 in Spielgemeinschaft mit dem SK Eggenburg musste gegen Wullersdorf die erste Niederlage im Frühjahr einstecken. Ein Treffer von Simon Schmöger war beim 1:3 zu wenig (Fußball-Online). Im nächsten Spiel konnte man aber mit einem 5:2 Heimerfolg gegen die SG St.Bernhard wieder überzeugen und den Meistertitel im MPO B bereits eine Runde vor Meisterschaftsende fixieren. Die Treffer steuerten Leon Steininger, Matthias Schrottmeyer und Lionel Neuhold (3) bei. Infos bei Fußball-Online! Die Meisterfeier steigt beim letzten Heimspiel gegen die SG Obritz am 09.06.2022, 18:00 Uhr in Sigmundsherberg!

Für die Kampfmannschaft geht es am Sonntag, 05.06.2022, 15:00/17:00 Uhr mit einem Spiel in Pleißing weiter.

Jahreshauptversammlung 2022

Jahreshauptversammlung 2022

Bittere Niederlage gegen Pulkau!

Bittere Niederlage gegen Pulkau!

Gegen Pulkau lag unsere Elf schon zur Pause mit 0:4 zurück, brachte man die gegnerischen Angreifer nicht unter Kontrolle. Die zweite Spielhälfte konnte man durch Tore von Vojtech Brabec, Marek Cerny und Peter Nowak zwar gewinnen, in Summe blieb es aber bei einer verdienten 3:6 Niederlage. Infos auch bei Fußball-Online!

Die Reserve konnte ebenfalls keine Punkte aus Pulkau mitnehmen. Ein Treffer von Lauritz Hinterleitner war bei der 1:4 Niederlage zu wenig. Infos bei Fußball-Online!

Einzig auf unsere U11 in Spielgemeinschaft mit dem SK Eggenburg ist Verlass. Gegen Sitzendorf gewann man in Röschitz durch drei Treffer von Lionel Neuhold mit 3:0. Infos bei Fußball-Online! Weiter geht es für die Burschen am 28.05.2022, 14:30 Uhr in Seefeld/Gr. Kadolz gegen die SPG Wullersdorf.

Sieg gegen Eintracht Pulkautal

Sieg gegen Eintracht Pulkautal

Mit einer Top-Leistung gegen Eintracht Pulkautal sicherte sich die SG ESV/USV weitere 3 Punkte. Der Treffer von Roland Eder zum 1:0 war so etwas wie der Knackpunkt im Spiel. An diesem Zeitpunkt war der ESV überlegen, weitere Treffer von Thomas Gepp und Vojtech Brabec - beide übrigens mehr als Sehenswert - sorgten für einen sicheren Polster. Der Anschlusstreffer der Gäste und ein Elfmeter, der aber von Ondrej Osmera sensationell entschärft wurde, sorgten noch für Spannung, änderten am Ende aber nichts mehr am 3:1 Erfolg. Infos bei Fußball-Online!

Die Reserve bot ebenfalls eine gute Leistung, sechs Treffer (Markus Fenz-Kaufmann (3), Ewald Freitag, Lauritz Hinterleitner, Johannes Binder), reichten aber nicht für den Sieg - Endstand 6:6. Infos bei Fußball-Online!

Weiter geht es am Sonntag, 22.05.2022, 15:00/17:00 Uhr in Pulkau.

 

vorherige | 11-20 / 79 | nächste