Start Fussball Tennis Laufen Der Verein ESV-Inside Verwaltung

Einige Menschen bleiben für immer,
denn sie hinterlassen ihre Spuren
in unseren Herzen..
 

AM 3. JUNI 2006

MUSSTEN WIR VOM ABLEBEN VON

HERRN RUDOLF STEINBRECHER

KENNTNIS NEHMEN:

 .

Rudolf "Rudi" Steinbrecher war Zeit seines Lebens ein Mensch, der sich
zumeist mehr um die Sorgen & Leiden anderer gekümmert hat,
der keine Gelegenheit verstreichen liess, zu zeigen, was
mit guten Taten - und sei es auch nur im Ansatz -
zu erreichen wäre..
 

In diesem Sinne nimmt der ESV Sigmundsherberg mitsamt aller
Spieler und Funktionäre Abschied von einem sehr guten Freund,
Gönner und Förderer, Ehrenmitglied und - worauf unser Rudi
doch so grossen Wert legte - GRÖSSTEN FAN seines ESV.
 

Er war stets mit grösstem Einsatz bei der Sache, pendelte bei jeder
Gelegenheit zu den Spielen seiner "Burschen" und fieberte - gleich
ob Sieg oder Niederlage - beherzt mit, fand durch seine offene Art
zahlreiche Freunde fürs Leben.

 

Lieber Rudi, wir vermissen Dich bereits jetzt, nur wenige Stunden
nach Bekantwerden deines Abschieds, danken Dir von ganzem Herzen
für jene Zeit, welche Du uns geschenkt hast, werden nie wieder jemanden
finden, der so wie Du die "MITGLIEDSKARTE NUMMER EINS" auch
nur annähernd verdient hast.
 

RUHE IN FRIEDEN, GUTER FREUND.