Start Fussball Tennis Laufen Der Verein ESV-Inside Verwaltung

Ehrungen zum Saisonausklang

Zum Saisonausklang bedankte sich Obmann Michael Schwayda bei Franz Kaufmann für die Pflege rund um den Sportplatz mit einer Saisonkarte für die kommende Saison, bei Tamara Steiner für die Betreuung der Kantine mit einem Blumenstrauß um beim Grillmeister  Joachim „Momo“ Steiner mit einer neuen Grillschürze und einem Weinkarton. Wir hoffen auch weiterhin auf eure Hilfe und tolle Unterstützung - Danke!

 

Jahreshauptversammlung des ESV Sigmundsherberg

Die Jahreshauptversammlung des ESV Sigmundsherberg findet am 30.06.2017, 19:00Uhr in der Sportplatzkantine statt. Eingeladen sind alle Mitglieder des ESV Sigmundsherberg, um zuverlässiges und pünktliches Erscheinen wird ersucht!

 

Die Einladung findet ihr hier!

 

Den Wahlvorschlag des Vorstandes findet ihr hier!

 

Die zur Beschlussfassung durch die Hauptversammlung vorgelegten neuen Statuten findet ihr hier!

 

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind schriftlich bis spätestens 20.06.2017 bei der Vereinsleitung (ESV Sigmundsherberg, Schulstraße 4, 3751 Sigmundsherberg) einzureichen.

ESV mit versöhnlichem Saisonausklang!

Unsere U23 konnte im letzten Spiel der Saison 16/17 einen 0:3 Rückstand aufholen und spielte gegen Breitenwaida noch 3:3. Nach dem 0:3 in Minute 51. sah alles nach einer klaren Niederlage aus. Unsere Youngsters Stefan Peyfuß und Thomas Zeitelberger - gleich mit zwei Treffern - sorgten aber noch für den einen Punkt. Dieser sicherte in der Tabelle auch den neunten Endrang. Mit fünf Siegen, einem Remis aber leider auch 16 Niederlagen stehen am Ende 16 Punkte zu Buche, das Torverhältnis ist mit 30:67 leider klar negativ. Infos auch bei Fußball-Online! Zum Meistertitel der U23 muss man dem SV Göllersdorf gratulieren, die Weinviertler gaben im gesamten Spieljahr nur 3 Punkte ab.

 

Unsere Kampfmannschaft setze sich gegen Breitenwaida mit 4:0 durch. Der Erfolg war aber - auch aufgrund der vielen Ausfälle - hart erkämpft und wurde erst in den letzten Minuten in dieser Höhe fixiert. Philipp Heimberger sorgte mit einem schönen Freistoß für die Führung in Minute 16. Danach verabsäumte man es aber nachzusetzen, hatte auch mit einigen Entscheidungen kein Glück. Nach der Pause erhöhte Marek Cerny mit seinem 15 Saisontreffer (Platz neun in der Torschützenliste) auf 2:0. Erst kurz vor dem Ende machte man dann den Sack endgültig zu und erhöhte durch zwei sehr schön herausgespielte Treffer auf 4:0 (87. David Kasis, 89. Markus Fenz). Infos auch bei Fußball-Online, sowie ein Spielbericht auf meinfussball! Der ESV sichert sich damit im letzten Moment auch einen einstelligen Tabellenrang und belegt mit 17 Zählern den neunten Platz. Drei Siege bei acht Unentschieden und 11 Niederlagen sind kein Topwert - positiv gesehen hat man aber die Hälfte der Spiele nicht verloren. Meister wurde Heldenberg - auch hier unsere Gratulation zu einer perfekten Spielzeit (nur 2 Punkte abgegeben). 

 

Die Patronanz beim Spiel gegen Breitenwaida übernahm Irene Kobelhirt vom Friseursalon Irene in Sigmundsherberg - Herzlichen Dank!

Tennis - Vorbereitung auf die Hobbyliga

Die Tennissektion ist bereits voll in den Spielbetrieb gestartet. Zur Vorbereitung auf die Hobbyliga wird wieder ein Ranglistenturnier gespielt, wobei die ersten beiden Runden bereits fast komplett absolviert sind. Den Zwischenstand werden wir demnächst hier veröffentlichen.

Auch auf der Anlage hat sich einiges getan. Neben den renovierten und mit neuen Linien ausgestatteten Plätzen, wurde auch das Tennishaus neu ausgemalt und entrümpelt, es stehen auch noch weitere Neuerungen an.

 

Die Preise für die neue Saison findet ihr hier!

Tennis-Hobbyliga!

Die Auslosung der Tennis-Hobbyliga brachte für den ESV eine Überraschung. Nachdem 22 Vereine in diesem Jahr teilnehmen, wird der Meister der Hobbyliga unter den 8 besten Mannschaften des Vorjahres ausgespielt - und der ESV ist nach dem achten Gesamtrang 2016 mit im Titelrennen. Gespielt wird in zwei Gruppen zu je vier Mannschaften, mit Spielen der jeweils Gruppenersten um den Meistertitel. Der ESV wurde in eine Gruppe mit Japons (Meister 2016), Mixnitz und Roggendorf 1 gelost. Die Spieltermine:

 

Samstag, 01.07.2017, 09:00Uhr: Mixnitz - ESV (einige Partien in Sigmundsherberg)

Samstag, 22.07.2017, 09:00Uhr: Japons - ESV (in Japons und Irnfritz)

Samstag, 29.07.2017, 09:00Uhr: ESV - Roggendorf 1 (im Rahmen des ESV Sportfestes)

 

Unser Team wird alles daran setzen eine Top-Platzierung zu erreichen. Die Tennisplätze wurden saniert und mit neuen Linien ausgestattet. Viele Spieler haben im Winter auch in der Halle trainiert. Über die entsprechende Unterstützung der Fans bei den Spielen würden sich unsere Akteure sehr freuen.

Veranstaltungen des ÖES

Am 09.juli 2017 findet in Leobersdorf der 2. Women´s-Duathlon statt. Der Bewerb setzt sich aus Laufen - Radfahren - Laufen zusammen und es gibt eine Klasse "All-Women" sowie einen Profibewerb "Power-Women". Alle Infos und Anmeldung unter: http://www.womens-duathlon.at/.

 

Der Österreichische Eisenbahnersport veranstaltet am 09.Juli 2017 die Regionsmeisterschaften der Region Ost im Golf. Gespielt wird auf der wunderschönen Golfanlage Schloss Schönborn. Es werden die Regionsmeister bei den Herren und Damen ausgespielt. Die Ausschreibung findet ihr hier! Sollten sich Teilnehmer des ESV Sigmundsherberg finden, bitte bei Werner Schüssler melden!

Veranstaltungen des ESV Sigmundsherberg

Wir möchten euch hier die kommenden Termine bzw. Veranstaltungen des ESV Sigmundsherberg bekannt geben:

 

Samstag 10. Juni 2017: Letztes Heimspiel der Saison gegen Breitenwaida (14:30/16:30Uhr)

Freitag 30. Juni 2017: Jahreshauptversammlung des ESV am Sportplatz (19:00Uhr)

Samstag 01. Juli 2017: Tennis: Mixnitz - ESV (09:00Uhr - auch am ESV-Platz)

Samstag 29. und Sonntag 30. Juli 2017: ESV Sportfest

Samstag 9. September 2017: Rote Nasen Lauf (Start: 16:00Uhr)

 

Wir würden uns über zahlreichen Besuch sehr freuen!

Rote-Nasen-Lauf wieder voller Erfolg!

Der Rote-Nasen-Lauf war auch 2016 wieder ein voller Erfolg. Über 160 Teilnehmer waren trotz tropischer Temperaturen angetreten und liefen viele "Gartenstadt-Runden" für den guten Zweck. So auch der ursprüngliche Initiator der Veranstaltung Wolfgang Pollak. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Teilnehmern, Helfern - hier vor allem bei der FF Sigmundsherberg für die Streckensperre - und Unterstützern recht herzlich bedanken. Den Pokal für die meisten Runden sicherte sich bei den Herren Reinhard Litschauer. Birgit Gailer lief bei den Damen mit 22 Runden sogar noch um 2 Runden mehr (26,4km). Die größte Gruppe stellte die VS Sigmundsherberg um Direktorin Gabriele Winkelhofer mit 22 Teilnehmern. Im Bild: ESV-Obmann Michael Schwayda, Dir. Gabriele Winkelhofer, Kinder der erfolgreichen Volksschule Sigmundsherberg und Bürgermeister Franz Göd.

 

GESAMTERGEBNIS:

Trotzdem heuer etwas weniger Teilnehmer zu verzeichnen waren, konnten die 163 Teilnehmer mit 2.186,4 Kilometer  (2015: 2019,6; 2014: 1.841,8; 2013:1.535,6) einen neuen Kilometer-Rekord aufstellen.

 

Viele Bilder des RNL2016 findet ihr in dieser Galerie!

Infos zum Thema Laufen!

Unter http://www.trendfit.net/thema/joggen findet ihr viele Infos und auch ein E-Book zum Thema laufen. Auch die Themen Ernährng und Gesundheit werden behandelt. Viel Spass beim Schmökern!

Schnäppchenjagd:

 

 

 

Unsere Sponsoren:

KFZ TOP Car, Rodingersdorf

Dachdeckerei Frank, Horn

Kölbl Automobile, Lehndorf/Horn

Maler Scharf, Horn

Remo, Horn

Höss, Messern

Farben Wahl, Horn

Raika Sigmundsherberg